Infoveranstaltung zur „BA-Reform“


im Zuge der andauernden Diskussion zur sogenannten BA Strukturreform plant die FSI eine institutsinterne Informationsveranstaltung für Studierende und Interessierte aller Fächer und Semester mit der grundsätzlichen Fragestellung: Wie wollen wir studieren? Dabei soll zum einen der aktuelle Stand der Diskussion zusammengefasst und besprochen werden, sodass Menschen, die bisher noch nicht teilgenommen haben, die Möglichkeit haben auch in der zunehmend spezifischer werdenden Diskussion einzusteigen.

Zum anderen soll die Veranstaltung als Versammlung dienen, in der sich mit den konkreten Diskussionsinhalten kritisch auseinandergesetzt werden kann. Um eine differenzierte Position zu beziehen wollen wir mit dieser Veranstaltung 1.) problematische Studienerfahrungen und strukturelle Probleme diskutieren, die wir dann als Grundlage in die Arbeitsgruppe desFachbereichs einbringen können.

Zum 2.) sollen Vorschläge diskutiert werden, auf diese Probleme zureagieren. Gegenwärtig scheint, so der Eindruck für die Arbeitsgruppenteilnehmer*innen der FSI, die Arbeitsgruppe einen Reformprozess anzustreben, der auf Studienprobleme reagieren soll, ohne dass diese Probleme differenziert benannt worden sind.

Die Veranstaltung wird in der ersten Semesterwoche im neuen Jahr,  am 09.01.2019 zwischen 16 und 18 Uhr c.t. im Hörsaal unseres Instituts in der Grunewaldstraße 35 stattfinden. Dazu möchten wir Sie alle gerne einladen—wir freuen uns sehr, wenn aus den verschiedenen Statusgruppen Menschen kommen, die ihre Perspektiven im Diskussionsprozess teilen oder diskutieren möchten oder sich mit uns gemeinsam einen Überblick über die Situation verschaffen wollen.

Ausführliche Ankündigung der Informationsveranstaltung (.pdf, 282 KB).

Plakat (.jpg, 375 KB, 3508×2480).

Werbeanzeigen