Skip to content

„Das kunstseidene Mädchen“ am tik.nord

25. November 2009

„Na schön, gehen wir schlafen. Ich geh ins Badezimmer. Ich zieh mich aus. Ein großer Spiegel. Bin ich das? Jawohl, das bin ich. Mein linkes Bein ist dicker als mein rechts. Mein Gesicht so klein wie’n normaler Tassenkopf und zerquetscht und am Kinn so’n kleiner Pickel – sowas will ein Glanz werden – sowas will – ist ja zum Lachen. Ich beiße vor Wut in die Badewanne. Und dabei soll man noch sinnlich sein. Zum brechen ist mir. Und zehn Mark muss er mir geben, ich will ihn nur einmal, er ist mir so widerlich, ich will ihn nicht – zehn Mark, dann geh ich Blumen verkaufen, dann – wenn ich noch länger in‘ Spiegel seh, geh ich im Preis runter. Schluss. Wo ist mein Hemd aus Bembergseide? Zehn Mark.“

Es spielen: Jannis Bruch, Maximilian Grünewald und Marlene Hartmann

Regie: Daniel Förster
Dramaturgie: Theresa Reiwer
Musik: Jan Lietz
—————-Klick hier:
Trailer I
Trailer II

Premiere am Freitag, 11. Dezember 09 um 20 Uhr im Theater im Kino (Nord)

Weitere Vorstellungen:
So, 13.12.09
Do, 14.01.10
So, 24.01.10
Do, 11.02.10
So, 14.02.10

*** Theater im Kino – Rigaer Str. 77 – 10247 Berlin-Friedrichshain ***

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: