Informationen zur aktuellen Situation und Verlauf des Sommersemesters 2020

Liebe Kommiliton*innen,
wir hoffen, euch und euren Liebsten geht es gut.

Das Coronavirus wird zurzeit überall thematisiert, was schnell überwältigend und verunsichernd wirken kann. Dennoch ist es wichtig, gut informiert zu sein & zu bleiben.

An dieser Stelle wollen wir euch kurz über die Situation an unserem Institut für Theaterwissenschaften und aller dortigen Studiengänge informieren.

Alle Informationen die FU betreffend werden auf dieser Website veröffentlicht: https://www.fu-berlin.de/sites/coronavirus. Außerdem werden die wichtigsten Änderungen FU-weit auch per Emails verschickt.

Hier auch nochmal die Website unseres Instituts: https://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we07/index.html.

Die geschäftsführende Direktorin Prof. Dr. Doris Kolesch hat die, aus ihrer Sicht, wichtigsten Punkte für uns zusammengestellt:

„- alle prüfungsfristen verlängern sich automatisch bzw sind derzeit ausgesetzt: neue prüfungsfristen werden erst dann wieder in kraft gesetzt, wenn die für prüfungen nötige infrastruktur (bibliotheken etc) wieder benutzbar ist. für abschlussprüfungen wie ba- und ma-arbeit und ähnliches sind die abgabefristen seit 12.3. gehemmt und laufen erst dann weiter, wenn wieder einigermaßen normalbetrieb herrscht. studierende brauchen sich also keine sorge bezüglich der abgabefristen machen, alle dozent*innen werden hier mit augenmaß und im sinne der studierenden agieren.

– präsenzprüfungen finden derzeit nicht mehr statt; wir bemühen uns, prüfungen entweder (wenn studierende dies wünschen) alternativ in digitaler form (telefon, skype o.ä.) abzuhalten oder aber – auf wunsch der studierenden – auf einen späteren zeitpunkt zu verschieben. wer z.b. einen mündlichen prüfungstermin oder auch einen klausurtermin in der vorlesungsfreien zeit verabredet hat, möge sich bitte mit der/dem dozent*in in verbindung setzen.

– sprechstunden werden ebenfalls per telefon oder skype oder mail durchgeführt – bitte leiten sie auch hier unsere bitte an studierende weiter, mit denen sie im mailverkehr stehen oder in anderer  – physisch distanzierter form –  kontakt haben, dass die studierenden sich gerade auch jetzt in der sicherlich für viele schwierigen und unsicheren zeit wie immer entweder über die sekretariate oder auch direkt per mail an dozierende für fragen o.ä. wenden!

– sommersemester 2020: der beginn der vorlesungszeit für das sommersemester ist auf den 20.4. verschoben werden – wir gehen derzeit aber nicht davon aus, dass wir normale präsenzlehre werden anbieten können, sondern versuchen, ein möglichst attraktives und interessantes lehrangebot in digitaler form anzubieten. studierende werden sich spätestens mitte april (eventuell auch schon einige tage früher) wie gewohnt für die veranstaltungen anmelden können.

– mein eindruck ist, dass eine große herausforderung in der nächsten zeit sein wird, wie wir alle gut kommunizieren und gut miteinander in kontakt bleiben können, ohne uns physisch zu sehen; für kleinere seminare oder colloquien kann man sicherlich über etablierte möglichkeiten wie telefon, skype, zoom oder andere formen zumindest audiovisuell kommunizieren. für größere seminare oder gar vorlesungen sieht dies schon etwas schwieriger aus – hier freue ich mich auch über rückmeldungen ihrerseits, welche ideen oder vorschläge sie hier eventuell haben!“

Vorschläge und Ideen über digitale Kommunikationsformen zur Gestaltung der Lehre online schickt bitte an Frau Kolesch kolesch [at] zedat.fu-berlin.de . Und falls ihr irgendwelche Probleme/Unsicherheiten/Fragen habt, wendet euch gerne an uns (thefimu [at] aol.de) oder auch an Frau Kolesch.

Bitte seht uns als erste Anlaufstelle für Anliegen aller Art, wir werden uns darum bemühen, diese Anliegen zu klären, oder an die entsprechenden Ansprechpartner*innen zu vermitteln. Wir möchten für euch da sein und sicherstellen, dass wir alle diese Situation gut möglichst überstehen.

Bleibt gesund, bleibt zuhause und alles Liebe
von eurer fsi performativer wissenschaften
thefimu [at] aol.de

Logo Wettbewerb

Um unsere Umbenennung vollkommen zu machen, möchten wir auch ein neues Logo haben und dafür brauchen wir Deine Hilfe!

Wir hätten gerne ein neues Logo, das
– eye-catching ist
– im Dateiformat png & für A5 eingereicht wird
– unseren Namen FSI Performativer Wissenschaften beinhaltet
– und keine Ähnlichkeit mit bereits existierenden Logos aufweist, keine verfassungsfeindlichen Symbole und keine eindeutig politischen Botschaften enthält

Abgesehen von diesen Punkten sind Dir bei dem Motiv und der Farbgestaltung keine Grenzen gesetzt. Die Gewinner*in erhält eine Heißgetränkeflat für ein Semester im Institutscafé!

Wir freuen uns auf eure Logos bis zum 01.05.2020 an unsere Email Adresse thefimu at aol .de.